30.04.15

5 kinder und 4 schleier

ich war gestern auf einem vortrag. und statt zu wiederholen, was ich da gehört habe, schicke ich lieber einen link zu einem teil, der im vortrag vorkam, hier aber noch einmal viel ausführlicher beschrieben wird: http://www.sylvia-wetzel.de/buchauszuege/leichter_leben_vier_schleier.htm

wenn man das "ich" als ein model, gedankenkonstrukt begreift, scheint es wesentlich leichter, darauf einfluss zu nehmen und es dahin gehend zu ändern, dass man sich mit sich selber wohler fühlt. bzw. es ist nicht wirklich leicht, aber machbar. was ich immer wieder einen durchaus nützlichen gedanken finde. auch wenn ich selber meistens zu faul bin, daran zu arbeiten. vielleicht ist der leidensdruck nicht groß genug? oder die ängste zu groß?

definitiv finde ich es meistens inspirierend, buddhistische lehrreden zu hören. lesen ist auch manchmal gut ;-)

und die 5 kinder? die hab ich noch unter den ladakh-winter-bildern gefunden.

27.04.15

das glück & ladakh

mein verlag yangla press (www.yangla-press.de) hat ein neues buch im programm! das ist jetzt erst einmal bei mir bestellbar und demnächst auch im buchhandel. dieses buch ist nicht nur ein prima herzenswärmer, ein tolles geschenk sondern hat auch noch einen guten zweck, da von den einnahmen ein teil an eine ngo gehen: http://www.ladakh-hilfe.org/index.html

und gerade hat die autorin/ngo-betrieberin ulli in absprache beschlossen, dass ein teil der spenden direkt an eine gute adresse nach nepal gehen: https://www.facebook.com/pages/Hilfe-f%C3%BCr-Ladakh/205540969456271?pnref=lhc

also: mail an info @ yangla-press.de oder sonst eine mailadresse von mir, anzahl und adresse angeben und ich schicke das buch sofort los! für österreich können wir diesmal auch einen direktversand innerhalb österreichs anbieten!

hier die buchdaten:
Ulli Felber: Das Glück & Ladakh
deutsch
72 Seiten
ISBN: 978-3-9816247-2-4
Preis: 12 €




26.04.15

nepal....





sehr traurig. und es gibt so viele nepalesen, die ich aus ladakh kenne. und so einige von als ich in nepal war. und von so vielen weiß ich gar nicht, wann ich erfahren werde, wie es ihnen geht, weil ich keinen kontakt habe. man sieht sich halt manchmal so in leh....


15.04.15

vortrag!


morgen! muss ich alles nochmal durchgucken - ist schon her, dass ich ihn das letzte mal hielt. und ein paar neue bildchen integrieren. und überflüssige wortfetzen streichen. und ihr? anmelden und kommen!

10.04.15

diese inder....

diese inder sind ja immer ein bisschen traurig, dass sie nicht so viel tourismus haben, wie sie gerne hätten. es kursieren die zahlen von 6 mio jährlich und für thailand 20 mio. vergleichsweise. also arbeitet indien manchmal an seinem tourismus-problem. das ist oftmals aber eher komisch als effektiv und dann wunder ich mich wieder nicht über diese zahlen.

eine maßnahme sollte sein, dass dieser visumsantrag immer furchtbar langwierig und kompliziert war und sie dachten, sie würden es vereinfachen, wenn sie das visa-on-arrival einführen täten. und schwupps würden die touristInnen schlange stehen. fakt ist: es ist gar kein "richtiges" visa-on-arrival sondern eher "e-visa" zu nennen, wie der artikel oben ausführt, den ich gestern bekam. die prozedur ist genauso nervig. einziger vorteil: man muss seinen pass nirgendwohin verschicken oder tragen sondern bekommt das visum erst am ankunftsflughafen eingeklebt. und man kann es relativ kurzfristig beantragen. der antrag ist aber genauso kompliziert wie zuvor. außerdem ist es nur für 30 tage und ähnlich teuer.

was man da in den regeln liest ist auch ein bisschen verwirrend. z.b. steht da, dass dieses visum nicht für den besuch von "protected/restricted areas" ist. dazu zählen:
The Protected Areas are as follows:
  1. Parts of State of Manipur
  2. Parts of State of Mizoram
  3. Parts of State of Arunachal Pradesh
  4. Whole of State of Nagaland
  5. Whole of State of Sikkim
  6. Parts of State of Uttaranchal.
  7. Parts of State of Jammu and Kashmir .
  8. Parts of State of Rajasthan.
  9. Parts of State of Himachal Pradesh.

The Restricted Areas are as follows: -
  1. Whole of Union Territory of Andaman and Nicobar Islands
  2. Part of the state of Sikkim
ich weiß, dass man für den sikkim-zusatz im visum dieses visum nicht nutzen darf, da muss man das übliche visum nehmen. dann fragte ich mich, ob das für die permit-gebiete in ladakh eigentlich auch gilt oder ob die nur meinen, dass dieses und andere visa sowieso nicht ausreichen und man eben ein permit haben muss.

ich rief zuerst bei dem indischen fremdenverkehrsamt an. der freundliche mitarbeiter sagte, er habe keine ahnung, ich solle die botschaft anrufen. er besprach sich aber noch mit kollegen und informierte mich dann, dass ich die permits für ladakh bitte in delhi beantragen solle. was definitiv falsch ist...

dann rief ich bei der botschaft in berlin an. durch drücken mehrerer nummern um zur visaabteilung durchzukommen, bekam ich nur ein band, welches mir mitteilte, dass man sich an cox and kings wenden möge, die wären für die visa zuständig. das ist ebenfalls definitiv falsch, das macht seit mind. 1,5 monaten ivs.

ich wählte noch einmal und bekam einen rezeptionisten an den apparat. der wollte mich mit der visa-abteilung verbinden, den ich bitte auch von der bandansage berichten solle, aber es sei besetzt. als ich 1 min. später bei der durchwahl anrief, war nur ein band dran. das erzählte mir auf englisch, dass keiner da sei. es war vor 17:00 uhr.

kollege tundup meinte, es ginge nur darum, dass man eben noch ein extra permit brauche und ein normales visum nicht ausreichen täte. jedenfalls gab es das nicht, dass jemand mit diesem visum kein permit bekommen hätte. tourismusfördernd kommt mir das ganze jedenfalls nicht vor.

03.04.15

zanskar im winter

das erste buch der zanskarischen kamerakidz ist da! und möchte gerne in viele viele neue hände und unter neue augen kommen. also bitte reichhaltig bestellen ;-)

1 Buch kostet 22,90 Euro plus Porto und Verpackung

Wir haben auch ein Oster-Special für Bestellungen bis zum 20.4.15:
1 Buch “Winter in Zanskar” plus 1 Buch “Chandelao” für nur 40,- Euro zusammen!
(normal kostet jedes 22,90 Euro)


Und wir haben ein Oster-Wettbewerb: Wer die Ostereier zuerst findet, die sich im Buch verstecken und uns die Seite nennt, bekommt eine ganz besondere Oster-Überraschung!

bestellungen mit anzahl und adresse bitte an kamerakidz @ gmx.com