26.04.15

nepal....





sehr traurig. und es gibt so viele nepalesen, die ich aus ladakh kenne. und so einige von als ich in nepal war. und von so vielen weiß ich gar nicht, wann ich erfahren werde, wie es ihnen geht, weil ich keinen kontakt habe. man sieht sich halt manchmal so in leh....


Kommentare:

  1. ja, das ist schlimm
    mein Cousin spendet, hat er mir gestern geschrieben...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nana, ja, man kann es gar nicht fassen; so viele Tote und alles zerstört, die ganzen wunderschönen Tempel und herrlichen alten Häuser; einfach nur schlimm....Angela

    AntwortenLöschen
  3. @ sabinsen, netter cousin!

    @ angela, ja, so erdbeben sind echt mies!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nana,
    wir haben gestern von unserem Freund Nanda eine Mail bekommen. Du weißt, der Koch, der uns schon 2 mal in Ladakh bekocht hat. Er, seine Frau und sein 3 Wochen altes Baby sind unverletzt, aber sie sind obdachlos geworden in Kathmandu und zu seinen Eltern können sie auch nicht, weil deren Haus auch zerstört ist. Über Western Union kann man im Moment Geld zur Barauszahlung nach Nepal schicken ohne Gebühren dafür zahlen zu müssen. Wir haben Nanda auch was geschickt, in der Hoffnung ihm ein bißchen damit helfen zu können.
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. @ petra, toll, dass nanda sich gemeldet hat! klar weiß ich, wer das ist ;-) letztes jahr war er aber glaube ich gar nicht in ladakh. oder zumindest nicht bei uns. toll auch, dass ihr ihm was geschickt habt, das hilft ihm ganz bestimmt! vielelicht kommen bald leute mit diesen containern, die ich aus ladakh und pakistan kenne, die sind eine ganz gute übergangslösung.

    AntwortenLöschen